„Zwischenräume“ – Wolfgang Herrmann & Fritz Salat