schwarz & weiß und zwischentöne – „fair & sensibel musicproject“ und Sabine Horvath

Sonntag, 02. März 2014 um 18:00 – Strandgasthaus Birner

1210 Wien, An der Oberen Alten Donau 47

Das „fair & sensibel musicproject“ ist eine bunte Formation von Polizisten und AfrikanerInnen. Die musikalischen Botschafter des Vereins „fair & sensibel Österreich“ bringen ins Ohr gehende, bekannte Songs, Eigenkompositionen und afrikanische Rhythmen. Zum ersten Mal mit „von der Partie“ ist Sabine Horvath, Zitherspielerin aus Leidenschaft. In dieser neuen Besetzung ist ein spannendes, ungewöhnliches und interessantes Programm zu erwarten, das man nicht versäumen sollte.

➽ www.fairundsensibel.at
➽ www.sabine-horvath.at