Paul Chaim Eisenberg – Ein Abend mit dem Oberrabbiner

Donnerstag, 05. Dezember 2019 um 19:00 – Amtshaus Floridsdorf

1210 Wien, Am Spitz 1

Paul Chaim Eisenberg stammt aus einer Rabbinerfamilie. Der sechsfache Vater, begnadete Geschichtenerzähler, Sänger und Buchautor war von 1983 bis 2016 Oberrabbiner der israelitischen Kultusgemeinde. Jetzt ist Eisenberg, wie er sagt, in „Halbpension“. Doch auch weiterhin tritt er immer wieder als Sänger auf, etwa beim jährlichen KlezMore-Festival und dem Kantorenkonzert in Wien.

Das ABC vom Glück – Jüdische Weisheit für jede Lebenslage
Paul Chaim Eisenberg macht keine halben Sachen. Wenn schon jüdische Weisheit in einem Buch, dann von A wie Aleph-bet bis Z wie Zwei Juden haben meist drei Meinungen. Weil bei so viel informativem Gehalt die Unterhaltung nicht zu kurz kommen darf, kleidet Eisenberg fast jede Geschichte in Weisheit und jüdischen Humor.

Schon Bert Brecht wusste, Lernen kann nur in vergnüglicher Form gelingen. Paul Chaim Eisenberg jedenfalls macht die Probe aufs Exempel und legt ein so kluges wie unterhaltsames Kompendium jüdischer Ein- und Zwischenfälle vor, von dem man viel lernen kann und mit dem man noch mehr zu lachen hat.

AUSRESERVIERT! Nur mehr Warteliste. Bitte telefonisch unter 01 270 79 17 anmelden.