Die ersten 35 Jahre – Konzert mit Dubrovački Kavaljeri

Sonntag, 23. Februar 2020 um 18:00 – Strandgasthaus Birner

1210 Wien, An der Oberen Alten Donau 47

1985 engagieren die beiden Musiker Josip und Marko Romano Juka, Dubravko Bautović , Matko Dišipulo und Mladen Vučić, die Band beginnt zu proben und gibt sich den Namen „Dubrovački kavaljeri“. Das erste Engagament ist am 30.01.1985 im Hotel “Teuta” in Risan. Danach folgt der erste Festspiel-Auftritt beim “Karnevalfest” in Cavtat. Von April 1985 an sind “Dubrovački kavaljeri” auf dem Atlas-Schiff “Ambasador” tätig, auf Kreuzfahrten in der Adria und im Mittelmeer.

1988 übersiedeln “Dubrovački kavaljeri” nach Wien. Man arbeitet an neuen Liedern und dann – der Krieg in Kroatien! Schock und Zerrissenheit. Josip und Marko organisieren Benefizkonzerte, treten bei den Aktionen “Nachbar in Not” auf, sammeln Medikamente und Hilfsgüter, die Marko während des ganzen Krieges mit dem LKW nach Kroatien transportierte.
1994 stellen Josip und Marko eine neue Band zusammen, der erste Auftritt erfolgt 1995 beim „Ball der Burgenländischen Kroaten“, viele weitere in Österreich und Deutschland folgen.
1998 werden Božidar Pintarić und 1999 Martina Mazanik fixe Bandmitglieder.

➼ www.kavaljeri.com