Alfred Polansky – Buchlandung

Freitag, 06. März 2015 um 19:30 – Kulturkabinett

1210 Wien, Freiligrathplatz 6, Stiege 1/2

Alfred Polansky liest aus seinen Romanen „Die schlafenden Farben“ & „Lorettas Traum“ mit Unterstützung seiner neuesten CD „De la curiosité du silence“ und seiner Gitarre. Alfred Polansky ist Komponist, Virtuose und Interpret seiner eigenen Werke und Schriftsteller.Schreibt Kurzgeschichten, Romane, Theaterstücke und Erzählungen, veröffentlichte 9 CDs, u.a. „Terror Austriae“ – Eine poetisch-dialektische Landpartie in 11 Sprechtexten und 11 Liedern.

➽ www.alfredpolansky.at