Gemischter Satz – Wei(h)nachterln im KULTURKABINETT – Stephan Paryla-Raky

15. Dezember 2019

Gemischter Satz – Wei(h)nachterln im KULTURKABINETT – Stephan Paryla-Raky

Wie erwartet, blieb kein Sessel im Kulturkabinett unbesetzt. Ob mit großartigen Texten oder mit der Kontragitarre, der Vollblutschauspieler Stephan Paryla-Raky versetzte die Gäste in Begeisterung. Dementsprechend lange dauerte der Abend!

zurück zur Übersicht

Dieser Eintrag wurde 3x kommentiert

  1. marietta* says:

    lieber stephan, liebe freund/innen, liebe gäste,

    dieser abend war eine sensationelle (weihnachts)bescherung. einen erfreulicheren abschluss unseres veranstaltugsjahres hätten wir nicht haben können.
    die texte und lieder, wienerisch witzig und manchmal makaber, ein bisserl weihnachtlich und besinnlich, waren dem publikum amüsant präsentiert.
    wir haben die stunden genossen!

    danke euch allen, vor allem danke dem unermüdlichen transdanubischen team und günter für seine geduld.

    ich wünsche euch schöne, erholsame feiertage und einen fröhlichen jahreswechsel in ein glückliches, friedliches neues jahr 🙂

    eure marietta

  2. Lucia says:

    Liebe marietta

    Hab mir gerade die Bilder vom Kulturkabinett angeschaut.
    Da wär ich gern dabei gewesen, ich hab ihn noch im volkstheater erlebt. Ein toller Schauspieler.
    Vlt hab ich Glück und es gibt ein 4. Treffen.

    Ich wünsche dir und deinem grossartigen Team eine
    Gesegnete Weihnacht und ein
    glückliches und gesundes Jahr 2020,

    Freue mich schon aufs neue Programm, wird sicher interessant werden. Du bist immer für Überraschungen gut.

    Ganz liebe Grüsse und alles Gute aus dem frühlingshaften waldviertel schickt euch lucia

    • marietta says:

      liebe lucia,

      danke für deinen kommentar, und für die (weihnacht)blumen!

      auch wir wünschen dir ein schönes fest und einen gesundes glückliches neues jahr 🙂

      alles liebe bis zum wiedersehen 2020
      und herzliche winter(?)grüße aus dem kulturkabinett

      marietta und das transdanubischen team

Schreiben sie einen Kommentar