Als der Teufel erwachte – Krimilesung mit Jennifer B. Wind

Freitag, 10. November 2017 um 19:30 – Kulturkabinett

1210 Wien, Freiligrathplatz 6

Ein hochspannender Triller über das schmutzige Geschäft mit der Hoffnung. Packend, erschütternd, brisant und grausam real! Europa 2016. Die Folgen von Terror, Flucht und Vertreibung sind greifbar. Die Flüchtlingskrise hält einen ganzen Kontinent in Atem. Jennifer B. Wind ist mit „Als der Teufel erwachte“ der Roman der Stunde gelungen. In klarer, präziser Sprache verstrickt sie den Leser immer tiefer in einen abgründigen Kriminalfall, dessen Ursachen sich weiter und weiter verzweigen und dessen Ursprünge in den Brandherden und Krisenregionen vor den Toren Europas zu liegen scheinen. Die Ermittlung des Falles führt bis nach Indien und endet mit einem furchtbaren Verbrechen in den nächtlichen Straßen einer Millionenstadt.
Bei einer Autoreparatur entdecken Mechaniker zwei Leichen im Kofferraum eines Wagens. Die Toten weisen zahlreiche Verletzungen und Narben auf. Die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann kommen einem Schlepperring auf die Spur, der mit grausamen Methoden arbeitet. Und die beiden Toten sind erst der Anfang …

➽ www.jennifer-b-wind.com