Dubrovački Kavaljeri beim Birner

4. März 2018

Dubrovački Kavaljeri beim Birner

Mit viel Liebe spielten und sangen sich die Dubrovački rund um die Welt. Dem Titel entsprechend spannten sie die Reise, von Dubrovnik ausgehend, länderübergreifend nach Amerika und wieder retour. Musikalische Überraschungen waren inbegriffen!

zurück zur Übersicht

Dieser Eintrag wurde 3x kommentiert

  1. marietta says:

    liebe gäste,

    trotz einiger ausfälle war es wieder ein ausreservierter „birner“. was bei der tollen gruppe niemand mehr wundert! ausgezeichnete verstärkung bekamen die kavaljeris diesmal (und hoffentlich nicht zum letzten mal) von martina mazaniks tochter iva.

    wir freuten uns besonders über den besuch von BV-Stv.in ilse fitzbauer und gatten karl, BV-Stv.in christine dubravac-widholm und gatten, ernst woller, abgeordneter zum landtag/gemeinderat , monika erb, geschäftsführerin basis.kultur.wien, edith höfner, büroleiterin des landtagspräsidenten harry kopietz.
    und selbstverständlich über jeden einzelnen von euch 🙂

    ein dank an alle, die zum erfolg dieses großartigen abends beigetragen haben!

    eine schöne zeit bis zum nächsten besuch wünscht euch
    marietta

  2. Name*Helga Hickel says:

    Liebe Marietta,
    ich habe diese Gruppe bereits zum zweiten Mal gehört, weil sie mir beim ersten Mal sehr gefallen hat. Leider war die Änderung der Zusammenstellung der Lieder nicht so toll gelungen. Schade, dass die wunderbare Martina Mazank diesmal nicht Flöte spielen konnte. Ich wünsche ihr von Herzen baldige Besserung ihres Gesundheitszustandes.War ein Schock zu hören dass so ein junger Mensch bereits Schwierigkeiten mit der Halswirbelsäule hat.

    Ihre Tochter hat übrigens sehr gut gespielt und alle begeistert.

    Der Kroatische Teil des Konzertes war wirklich sehr gut, und hätte gereicht, auch ohne „Füllmaterial“. Die Operettenmelodien und Schlager passten einfach nicht dazu. Diesmal wäre weniger mehr gewesen.

    Mit meiner Meinung stehe ich nicht alleine da, habe mit etlichen Leuten gesprochen. Sonst gratuliere ich Euch zu den tollen Konzerten, die ich bereits gehört habe (und immer wieder anhöre).

    Mit lieben Grüßen, Helga.

    • marietta says:

      danke für deinen kommentar, liebe helga!

      es freut mich, dass es dir gefallen hat, obwohl nicht alles nach deinem geschmack war.
      das nächste mal wirds wieder kroatischer. wir wünschen uns auch sehr, dass auch tina wieder die flöte auspacken kann und im duett mit iva spielt.

      und danke für das lob, wir freuen uns immer, wenn unsere „arbeit“ anerkennung findet!

      alles liebe bis zu deinem nächsten besuch
      marietta

Schreiben sie einen Kommentar